Sandra von Zabiensky Teacher training

Sandra von Zabiensky ist passionierte tantrische Yoginī, Journalistin, Unternehmerin, Frau, Hundebegleiterin, Freundin, Beautyverrückte … – es gibt so viele Rollen, die sie in ihrem Leben erfüllt. Und es gibt etwas, das sie ganz besonders antreibt: Das ist der tantrische Weg des mutigen Herzens. Seitdem sie Tantra das erste Mal kennengelernt hat, hat Sandra die Liebe zu dieser alten indischen Philosophie gepackt und nicht mehr losgelassen.

„Tantra ist für mich ein Weg des mutigen Herzens, denn es fordert dich auf, dich kontinuierlich zu hinterfragen und zurückzuerinnern, was du jenseits deiner Rollen bist; und zwar mit Körper, Geist und Seele. Tantra verfolgt eine strikte No-Bullshit Policy, sowohl dir selbst als auch anderen gegenüber. Tantra bietet Antworten, Praktiken und Lehren, die uns auch in unserer modernen, unruhigen Zeit helfen, die Freiheit in uns zu finden und in uns selbst gegründet zu sein.”

Anusara Inspired Teacher
Anusara Subject Matter Specialist

Ausbildung in tantrischer Philosophie bei
Dharmabodhi Kolbjorn Martens, Trika Mahasiddha Yoga
Dr. Christopher „Hareesh“ Wallis

Sanskrit Einzelstunden mit Patricia Obermaier

house-of-grace.de

 

Foto: Grit Siwonia