Barbra Noh hat viele Yogalehrer ausgebildet und inspiriert, seit sie 2009 begann, international Lehrerausbildungen zu leiten. Vor allem in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat sie einen großen Beitrag zum Bildungsniveau und der Entwicklung des modernen Yogas geleistet. Sie ehrt und würdigt die vielen Schüler, die zu Lehrern gereift sind.

Nachfolgend findest du die Lehrer, die derzeit als Mitglied des Strength & Grace Yoga Lehrerteams eng mit ihr zusammenarbeiten.

Stephanie Altendorf

Stephanie Altendorf

Steffi Altendorf lebt in München und ist seit 2020 Inhaberin des Yogastudios Matanga Yoga.

Ihre 200-Stunden Anusara Ausbildung hat sie 2016 in München abgeschlossen. Es folgten das Anusara Therapy Training und 2021 das 100-Stunden Advanced Teacher Training bei Barbra. Zusätzlich hat Steffi folgende Qualifikationen und Fortbildungen: Achtsamkeits- und Meditationslehrer (André Daiyû Steiner, 2020), Restorative Yoga (Andrea Kampermann, 2018), Krankenkassen-Zertifizierung (2018), Beckenbodentrainer (BeBo Gesundheitstraining 2017), Kinderyoga (Thomas Bannenberg 2011), Prä- und Postnatalyoga (Patricia Thielemann 2010)

In Steffis Unterricht fließen neben der klaren Ausrichtung des Anusara-Yoga und der tantrischen Philosophie auch Aspekte der Achtsamkeitspraxis ein. Durch kurze Meditationen oder das bewusste Lenken der Aufmerksamkeit lehrt sie die Beobachtung von Körper, Geist und Emotionen. Auf körperlicher Ebene achtet sie auf eine gute Rumpfstabilität sowie die Einbeziehung der Beckenbodenmuskulatur.

„Ich liebe es, durch die Yoga-Philosophie, die Asanapraxis und die Meditation, die Schüler zu inspirieren und zu motivieren, sich mit sich und dem eigenen Körper bewusster auseinanderzusetzen und so einen Weg hin zu einer positiven inneren Haltung und einem Gefühl von Leichtigkeit und Zufriedenheit zu zeigen.”

Für Klassen und Workshops in deiner Nähe kontaktiere Steffi direkt per E-Mail: [email protected]

Sabine Willmann

Sabine Willmann

Sabine Willmann lebt in München und ist Inhaberin des Yogastudios Santosa Yoga.

Ihre 200-Stunden Anusara Ausbildung hat sie 2016 abgeschlossen.
Es folgten die Teachers-Intensive Immersion und das 100-Stunden Advanced Teacher Training bei Barbra.

Zusätzlich hat Sabine folgende Qualifikationen und Fortbildungen: Krankenkassen Zertifizierung (2018), Pre- & Postnatal Yoga (2010),
Inner Balance Business Yoga (2009), Yoga für Kinder (2009), Hatha Yoga (2008)

Sabines Yogaunterricht ist in erster Linie wohltuend und energiespendend. Sie beginnt ihre Klassen immer mit einer ruhigen und bewussten Zentrierung hin zum Atem und damit nach innen. Aus dieser Ruhe heraus schöpfen wir Kraft und gehen achtsam in die Asanapraxis. Jeder Teilnehmer wird durch ihre klaren und leicht verständlichen Anleitungen der Anusara Prinzipien in eine vertrauensvolle und freie Bewegung geführt. Ihr Schwerpunkt liegt mehr im wertschätzenden Umgang mit sich selbst als auf herausfordernden und sehr fortgeschrittenen Haltungen.

„Ich liebe es die Idee von Yoga im Körper spürbar zu machen. Mein Wunsch ist es jedem Teilnehmer Yoga als zusätzliches Werkzeug für sein Leben mitzugeben, das man selbst nach den eigenen Bedürfnissen einsetzen und anpassen darf. Yoga zu unterrichten macht mich selbst glücklich und zufrieden, wenn ich sehe, wie in jedem eine tiefe Verbindung nach Innen entsteht.”

Für Klassen und Workshops in deiner Nähe kontaktiere Sabine direkt per E-Mail: [email protected]

©: Tobias Willmann

Anja Fichtelmann

Anja Fichtelmann

Anja Fichtelmann lebt in Hamburg und ist seit 2009 Inhaberin des Yogastudios Mattenzauber.

Ihren Yogaweg begann sie 2003 und hat 2013 ihre erste 200-Stunden Anusara Ausbildung bei Barbra in München abgeschlossen. Es folgten weitere Fortbildungen und Assistenz-Zeiten bei Barbra und anderen Anusara-Lehrern, die Wiederholungen der Immersion und der Lehrerausbildung die dazu führten, in 2017 den Anusara-Inspired Status zu erreichen. Aktuell befindet sich Anja im Zertifizerungsprozess – der dritten und vorletzten Stufe des Anusara-Yogas.

Anjas Unterrichtsstil zeichnet sich durch präzise, ruhige Ansagen und der individuellen Beobachtung und Unterstützung jedes einzelnen Schülers aus. Sie gestaltet ihre Yogaklassen abwechslungsreich und gibt dem Schüler über das jeweilige Herz-Thema der Klasse eine Inspiration mit auf den Weg.

„Yoga zu praktizieren und zu unterrichten macht mich innerlich ruhig, glücklich und ausgeglichen. So übermächtig groß die Welt manchmal auch erscheint, so klein und handlich wird sie, nachdem ich mich auf der Matte bewegt habe. Das rückt meinen Fokus im Alltag immer wieder auf das, was wirklich wichtig ist.”

Für Klassen und Workshops in deiner Nähe kontaktiere Anja direkt per E-Mail: [email protected]

©: Julija Ermakow

Christine von Maur

Christine von Maur

Christine von Maur lebt in München und ist seit 2009 Inhaberin der Praxis von Maur. Eine Praxis für Osteopathie, Kinderosteopathie und Yoga am Prinzregentenplatz.

Christines beruflicher Yogaweg begann 2009 mit einer Ashtanga Yogaausbildung. Ihre 200-Stunden Anusara-Yoga-Ausbildung hat sie 2017 abgeschlossen. Darauf folgten 100-Stunden Strength & Grace Weiterbildung bei Barbra sowie Assistenzzeiten der Lehrerausbildung 2020 und des Advanced Teacher Trainings 2021. Den Anusara-Inspired Status hat sie im Jahr 2020 absolviert.
Zusätzlich hat Christine folgende Ausbildungen und Qualifikationen: Sie arbeitet hauptberuflich als Osteopathin in ihrer Heilpraktikerpraxis. Des Weiteren hat sie von 2013 bis 2016 Yogatherapiemodule bei Ronald Steiner und 2015 das Yin-Yoga-Teacher-Training bei Biff Mitthoefer absolviert.

Christines Yogastunden sind geprägt durch ein besonderes Augenmerk auf die therapeutische Ausrichtung der Asanas, getragen durch eine fließende Atmung, – verwoben mit der lebensbejahenden tantrischen Philosophie. Es ist ihr ein Anliegen, den Schülern im Yogaunterricht gute Körperkenntnisse und eine ausgeprägte Wahrnehmung zu vermitteln. So haben wir die Möglichkeit, unseren Körper langfristig zu schützen, zu stärken und uns darin wohlzufühlen.

„Ich liebe das Gefühl von Verbundenheit. Die Intension des Anusara-Yoga, die lebensbejahende Philosophie mit der Ausrichtung zu verknüpfen und dadurch zu verkörpern, schenkt mir das tiefe Gefühl von Verbundenheit und macht damit diesen Yogastil für mich so vollkommen. Es ist mir ein Bedürfnis, diese Erfahrung an andere weiterzugeben.”

Für Klassen und Workshops in deiner Nähe kontaktiere Christine direkt per E-Mail: [email protected]

© Titelfoto: Cristina Bergfeld