Therapeutisches Yoga und Ayurveda für dein bestes Körpergefühl

LET’S MOVE TOGETHER

14. bis 19. Juni 2022

München - Isartalstudios, Isartalstraße 34, 80469 München

Geeignet für Lehrer und erfahrene Schüler

Das Training wird auf Deutsch unterrichtet

890,- € – als Präsenz- oder Onlineteilnahme buchbar

Dieses Training ist Teil des 300-Stunden Advanced Teacher Training. Bitte beachte, dass dieses Angebot kein speziell konzipiertes Online-Training ist, sondern eine Live-Teilnahme des Trainings vor Ort über Zoom.

Anmeldungen geschlossen

Yoga und Ayurveda

In diesem Training  wirst du dich mit dem therapeutischem Aspekt des Yogas und der Lehre des Ayurveda beschäftigen. Diese Kombination von Yoga und Ayurveda bietet dir eine wertvolle Perspektive auf das Thema Gesundheit im Allgemeinen und wie kraftvoll sich diese Kombination auf dein Wohlbefinden und Leben auswirken kann.

Du lernst die 3 Grundtypen (Doshas) des Ayurveda (Vata, Pitta, Kapha) mit ihren körperlichen, emotionalen und geistigen Tendenzen kennen. Auf dieser Basis erlernst du die dafür passenden Yoagsequenzen – die deine Individualität nähren, aufbauen und erhalten.

Des Weiteren erlernst du praktische und effektive Techniken, die deine eigene Praxis gesünder machen aber auch einen großen Mehrwert für deine Schüler schaffen. Wir arbeiten dafür auf der Grundlage von biomechanischem und anatomischem Wissen in Verbindung mit den Ausrichtungsprinzipien des Anusara-Yogas. Die therapeutische Anwendung der Ausrichtungsprinzipien wird deiner eigenen Praxis dienen und auch deine Fähigkeit, andere zu unterstützen, erweitern. Das Modul beinhaltet Hands-On-Techniken, die dir ein noch besseres Verständnis über den Körper schenken. Gerne kannst du mit akuten Beschwerden oder Verletzungen an diesem Training teilnehmen. Bring deine „Problem-Asana“ mit und finde heraus, welche Ausrichtungsprinzipien dir helfen können, diese Asana zu deiner wichtigsten Lehrmeisterin zu machen.

Es ist von Vorteil, wenn du für dieses Training bereits über ein Basiswissen im Alignment und Anatomie verfügst.

Wie möchtest du dich in deinem Körper fühlen? Welchen Geisteszustand möchtest du kultivieren und wie unterstützen Körper und Geist die emotionale Qualität deines Lebens? Du wirst die Möglichkeit haben, diesen Fragen nachzugehen.

Barbra und Jagata haben dieses Training gemeinsam entwickelt, das sich auf Wissen und Praktiken konzentriert, die eine strahlende Gesundheit, einen friedvollen Geist und ein freudiges Herz unterstützen. Barbra hat die Gabe, komplexe Themen unkompliziert und leicht verständlich zu vermitteln. Mit über 20 Jahren Unterrichtserfahrung fokussiert sie sich seit 10 Jahren auf „schmerzfreies Yoga“. Sie liebt es, Menschen dabei zu helfen, sich besser und freier in ihrem Körper zu fühlen. Jagata hat 30 Jahre Erfahrung als Heilpraktiker, Ayurveda-Therapeut, AURA-SOMA-Ausbilder und Schmerztherapeut nach Liebscher und Bracht.

Inhalte des Trainigs

  • Yoga-Asanas zur Stärkung und Nährung des Körpers
  • Erstellung einer Yogapraxis, die deine Individualität nährt und erhält
  • Strukturelle Yoga-Therapie zur Linderung von Schmerzen/Beschwerden und zur Erleichterung der Heilung
  • Hands-On-Techniken (therapeutische Adjustments) (siehe „Hygieneregeln”)
  • Pranayama, Mantra und Meditation zur Beruhigung des Geistes und der Gedanken
  • Das Nervensystem – seine Rolle in der Gesundheit und spirituellen Erweiterung
  • Der Einfluss von Emotionen auf den physischen Körper
  • Schmerz und dessen Wirkung im Gehirn
  • Die fünf Elemente
  • Lehren des Ayurveda: 3 Doshas, 7 Dhatus, Agni, Ama, Tejas, Ojas
  • Yoga Nidra für die fünf Elemente
  • Der ayurvedische Blick auf Gesundheit und Vitalität
  • Der Einfluss von Emotionen auf den physischen Körper
  • Yogische Weisheiten und Lehren zum besseren Verständnis von Geist, Selbstwertgefühl und Glücksempfinden

Das Training ist ideal für dich, wenn du:

  • ein*e erfahrene*r Yogalehrer*in bist.
  • ein ganzheitliches Verständnis von Yoga und Ayurveda gewinnen möchtest.
  • während deiner Asanapraxis oder im täglichen Leben schon einmal körperliche Beschwerden verspürt hast und diese durch deine Yogapraxis lindern möchtest.
  • praktische und effektive Techniken erlernen möchtest, die deine Yogapraxis gesünder machen.
  • deine eigene Yogapraxis auf Grundlage von biomechanischem und anatomischem Wissen intelligent und nachhaltig gestalten möchtest, sodass du dein bestes Körpergefühl erfährst.
  • therapeutische Hands-On-Techniken erlernen möchtest (die Anwendung der Ausrichtungsprinzipien des Anusara Yoga wird deiner eigenen Praxis dienen und auch deine Fähigkeit, andere zu unterstützen, erweitern).

 

 

Deine Lehrer

Barbra Noh

Barbra Noh

Barbra Noh widmet sich schon ihr ganzes Leben dem Studium von Bewegungsformen. Sie ist eine international anerkannte Yogalehrerin die es liebt ihre Leidenschaft für Gesundheit, Heilung und persönliches Wachstum zu teilen.

Geboren in Melbourne/Australien, lebt sie nun in München/Deutschland, reist international, unterrichtet Workshops und Retreats und präsentiert ihre Form des Yoga auf Konferenzen…

 Zusätzlich zu ihren hoch geschätzten ausrichtungsfokussierten Teacher Trainings ist sie auch Mitbegründerin eines ganzheitlichen Selbstheilungs-Systems, das Yoga, Ayurveda und Bodywork vereint: ThaiVedicYoga.

Barbra ist davon überzeugt, dass die transformativen Techniken und Lehren des Yoga uns in dem Streben unsere Wertigkeit wahrzunehmen unterstützen und uns ermutigen und bestärken unser volles Potenzial zu leben.

Read more about Barbra

Jagata

Jagata Schaad

Die intensive persönliche Suche nach Hintergründen und ganzheitlichen Zusammenhänge haben Jagata schon sehr früh zu besonderen Lehrern in der ganzen Welt geführt. Der Wunsch zu lernen und die Suche nach Meditation führten zu kontinuierlichen Aus- und Weiterbildungen in verschiedensten Körpertherapien und feinstofflicher Energie- und Bewusstseinsarbeit. Langjährige Mitarbeit und Aufenthalte in Schulen und Wachstumszentren in Europa, Indien und den USA folgten.

Prägend war schon früh sein Verständnis von Chakren und „seven in one“. Seven in one, dass Bewusstsein, dass wir nicht nur in einer Ebene erwachen und ganz werden können, sondern nur als ganzer Mensch reifen können. Sehr gezielt hat er die letzten 35 Jahre damit verbracht, seine Geschenke in Heilung und künstlerischer Begabung breitgefächert zu verfeinern.

Als Gründer der JAGATA SCHAAD healing arts Naturheilpraxis im Herzen Münchens reist er häufig für Einzelarbeit, Kuren, Workshops und Ausbildungen.

Ein Ausschnitt seiner Qualifikationen:

  • Heilpraktiker in eigener Praxis
  • Ayurveda Dozent und Certified Ayurvedic Panchakarma Therapist by the Govt. Kerala / India / CAMP
  • AURA-SOMA Lehrer aller Ausbildungsstufen (A.S.I.A.C.T. / Dev Aura England)
  • Esoterische Wissenschaften und feinstoffliche Körper- und Energiearbeit (Indien und USA)
  • LNB Schmerztherapeut
  • EMDR – Psychotraumatherapie – Eye Movement Desensitization and Reprocessing (Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung)
  • Feng Shui – Lebens- und Arbeitsraumgestaltung, Space Clearing
    Meditation

Termine und Uhrzeiten

14. bis 19. Juni 2022

Dienstag, 14.6.22
Mittwoch, 15.6.22
Donnerstag, 16.6.22
Freitag, 17.6.22
Samstag, 18.6.22
Sonntag, 19.6.22
8.30 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr
8.30 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr
8.30 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr
8.30 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr
8.30 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr
8.30 – 12.30 und 13.30 – 15.30 Uhr

Unterrichtsstunden

Das Training beinhaltet 43 Kontaktstunden und 2 Stunden Hausaufgaben.

Unterrichtssprache

Das Training wird auf Deutsch unterrichtet.

Zertifikat

Nach Abschluss der 45-stündigen Ausbildung erhälst jeder Teilnehmer das „Strength & Grace Yoga – therapeutisches Yoga und Ayurveda Weiterbildung“ – Zertifikat.
Diese Ausbildung ist bei der Yoga Alliance als Fortbildungsprogramm „Continuing Education Program” registriert.

Mittagessen

Es gibt folgende Möglichkeiten für dich:

  • Du bringst dein eigenes Mittagessen mit.
  • Du versorgst dich aus dem umliegenden Supermarkt / den umliegenden Cafés (circa 5 Minuten zu Fuß entfernt).
  • Darüber hinaus planen wir ein einfaches vegetarisches Mittagessen – nähere Informationen dazu folgen circa 6 Wochen vor Trainingsbeginn.

Anmeldung

Kosten: 890,- € (43 Kontakstunden + 2 Stunden Hausaufgaben)
Das Training ist als Präsenzveranstaltung oder als Onlineversion buchbar
In der Teilnahmegbeühr ist die Anmeldegebühr in Höhe von 150,- € enthalten. Diese ist bei Buchung sofort fällig und wird dir im Falle einer Stornierung deinerseites nicht erstattet.

Die Voraussetzung für deine Teilnahme ist eine abgeschlossene 200-Stunden Anusara-Yogalehrer-Ausbildung.
Voraussetzung für diejenigen, die eine 200-Stunden Ausbildung einer anderen Tradition haben: Dieses Advanced Modul baut auf der Anusara-Grundausbildung auf. Wenn du mit der Anusara-Methode nicht vertraut bist, wirst du wahrscheinlich an einigen Stellen Verständnisprobleme haben. Daher empfehlen wir dir das Online-Modul „Alignment Immersion” mit Barbra Noh auf Tint zu absolvieren. Dafür kannst du das Modul mit 30% Rabatt buchen (siehe„TINT Zugang“).

Das Training ist für Yogalehrer und Yogalehrerinnen konzipiert. Erfahrene Yogis (Minimum 5 Jahre regelmäßige Praxis) die teilnehmen möchten, können sich gerne bei uns melden ob eine Teilnahme möglich ist. Sende dann bitte eine E-Mail an [email protected]

Das Training ist Teil des 300-Stunden Advanced Teacher Trainings
Hier findest du alle anderen Module des 300-Stunden Advanced Teacher Trainings.

 

TINT-Zugang

Wenn du auf TINT die Online „Alignment Immersion” und/ oder das „Art of Teaching” Online-Modul buchen möchtest, erhältst du 30% Rabatt.
Um den Rabatt bei TINT zu erhalten, bekommst du die Codes nach deiner Anmeldung und Bezahlung des Trainings.
Für alle technischen Fragen oder Probleme kontaktiere TINT bitte direkt über deren Hilfe-Seite.

Hygieneregeln

Oberstes Gebot: die Abstandsregel muss eingehalten werden
Bitte bringe deine eigene Matte und eventuelle benötigte Hilfsmittel mit (Infos dazu folgen nach deiner Registrierung per Mail)

Desinfektion
Desinfektionssprays für die Hände und für die Matten sind vorhanden.

Lüften
Es wird regelmäßig gelüftet – bitte ziehe dich warm genug an!

Manuelle Adjustments

  • Wir dürfen Partnerübungen durchführen und müssen dafür während der Partnerübungen eine Maske tragen und „feste Übungspaare” bilden.
  • Zusätzlich ist es erforderlich, sich vorher und nachher die Hände zu desinfizieren.
  • Sollte die aktuelle Lage aufgrund von Covid-19 es nicht erlauben, dass wir uns berühren, lernst du diese Adjustments verbal anzuleiten.
  • Jedem, der das nicht möchte, steht es selbstverständlich frei, nicht an den Partnerübungen teilzunehmen.